Das Fraunhofer Cyber Range Team

Unsere Trainer sind hochkarätige Praktiker und Sicherheitsexpertinnen vom Fraunhofer SIT, einem der führenden Forschungsinstitute für Cybersicherheit und Privatsphärenschutz in Deutschland, und dem angegliederten Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE. Alle unsere Trainer forschen im Bereich der angewandten Cybersicherheits-Verteidigung und -Offensive. Profitieren Sie in den Trainings von dieser Erfahrungen und Expertise.

Unser Trainerteam ist mit den Aufgaben des SOC-Center vertraut, das die Fraunhofer-Gesellschaft und ihre über 70 Institute betreibt. Unser Ziele: höchste Sicherheitsmaßnahmen und -standards!


Prof. Dr. Haya Shulman

Leiterin der Fraunhofer Cyber Range

Prof. Dr. Haya Shulman ist seit Februar 2022 Professorin im Fachbereich Informatik an der Goethe-Universität Frankfurt und hat eine LOEWE-Top-Professur inne.

Sie ist Leiterin der Abteilung Cybersecurity Analytics and Defences (CAD) am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt und Leiterin des Forschungsbereichs Analytics Based Cybersecurity am Nationalen Forschungszentrum für Angewandte Cybersicherheit ATHENE sowie Stellvertreterin des Fraunhofer SIT bei ATHENE. Haya Shulman ist Expertin für Internetsicherheit, entwickelt neue Netzwerksicherheits-Tools und publiziert regelmäßig auf den wichtigsten internationalen Konferenzen. Geboren und ausgebildet in der Cybernation Israel ist sie auch Leiterin des Fraunhofer Project Center in Jerusalem.

Kontaktieren Sie uns


Ranim Chakra

Cyber-Security-Forscherin am Fraunhofer SIT und der Technischen Universität Darmstadt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Absicherung von Interdomain-Routing und Internet-Messungen. Davor arbeitete sie als Cybersicherheitsanalystin in Security Operation Center (SOCs) und als Forscherin für Smart Grid Security.


Carsten Schmidt

Carsten Schmidt ist studierter Mathematiker. Als Doktorand im Graduiertenkolleg 2050 der DFG (Privacy and Trust for Mobile Users) beschäftigt er sich damit, Kerninfrastrukturen und -protokolle, die im Internet häufig gebraucht werden, kryptographisch abzusichern.

Carsten ist weiterhin in der Lehre an der TU Darmstadt eingebunden und hat einige Lehrveranstaltungen durchgeführt.


Marcel Vollmer

Marcel Vollmer hat seinen Masterabschluss in Angewandter Informatik an der FH Südwestfalen gemacht. Während seines Studiums arbeitete er an einer Android-Spionage-App, um die Sicherheitsmaßnahmen von Android zu überprüfen.

Außerdem war er beteiligt am europäischen Forschungsprojekt gen6, das sich mit der Implementierung von IPv6 mit IPSec im Transportmodus beschäftigte.

Zusammen mit Prof. Dr. Jörg Schwenk von der Ruhr Universität Bochum führte er eine Sicherheitsanalyse der Kerberos-Implementierung unter Microsoft Windows durch.

Er ist Sicherheitsforscher am Fraunhofer SIT mit dem Schwerpunkt Inter Domain Routing.


Dipl.-Inform. Thomas Dexheimer

Thomas Dexheimer ist zertifizierter TeleTrust Information Professional. Nach dem Informatik-Studium mit den Schwerpunkten Kryptographie und Kommunikationsnetze spezialisierte er sich als Forscher am Fraunhofer-Institut SIT in den Bereichen Smart Devices und Embedded Security, wobei er zahlreiche Sicherheitsanalysen von Hard- und Software-Systemen durchführte. Als Referent des Fraunhofer SIT für das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt hat sich Thomas bei Seminaren und Workshops zu IT-Sicherheitsthemen rund um Industrie 4.0 engagiert.


Alexander Mazal

Alexander Mazal ist Software-Ingenieur. Sein Fokus ist die Entwicklung von Software, bei der Security von Anfang an mitgedacht wird. Er arbeitete als Softwareentwickler in einem Unternehmen, das automatische Berichtssoftware für die Industrie entwickelt. In seinem beruflichen Werdegang spezialisierte er sich auf verschiedene Bereiche wie den Microsoft Security Development Lifecycle (SDL), Low-Level-Programmierung und Datenbankkommunikation.

Alexander Mazal arbeitet als Blue Team Trainer im Bereich Cybersecurity Analytics and Defences des Fraunhofer SIT, wo er im Rahmen seiner Trainertätigkeit auf der Cyber Range Einblicke aus der Sicht eines Programmierers liefert.


Fraunhofer SIT betreibt außerdem drei Hacking-Gruppen, die regelmäßig Schwachstellen und Hinweise auf den weltweit führenden Konferenzen wie Black Hat oder Defcon veröffentlichen. Darüber hinaus verfügt das Institut über Kompetenzen in den Bereichen Softwareanalyse, Mobile Security, AI, Kryptographie und IT-Forensik.

Communication


M.A. Oliver Küch

PR & Marketing, Innovation Manager beim Fraunhofer SIT

Kontaktieren Sie uns


Ute Richter

Managing Director Digital Hub Cybersecurity

Kontaktieren Sie uns